Bürgerverein Sundern
Mitgliedschaft Mitgliedschaft Vorstand/Kontakte Vorstand/Kontakte Impressum Impressum Geschichte Geschichte
© Bürgerverein Sundern, Weserstraße 6a, 33332 Gütersloh

Erlebnisreise 2016

Ein Reisebericht der Reise in das Kleinwalsertal von Wilfried Heitmann
Die Sommerreise des Bürgervereins ging in diesem Jahr ins Kleinwalsertal und nach Oberstdorf. Um Punkt 7:00 Uhr startete der Reisebus der Fa. Klesener mit 34 Reise-teilnehmern in Richtung Allgäu. In der Frühstückspause wurden Canapees, Kaffee und ein Gläschen Sekt serviert. Um 17:15 Uhr hatten wir unser Ziel erreicht, das Hotel Alpenrose in Mittelberg. Wir wurden freundlich begrüßt vom Chef des Hauses. Am nächsten Morgen um 9:30 Uhr begann unser 1. Tagesausflug mit einem Reiseleiter. Wir lernten das Kleinwalsertal kennen, wir besuchten die Breitachklamm und verbrachten den Nachmittag in Oberstdorf. Am 2.Tag vor Ort stand dann eine Alpenrundfahrt auf dem Programm. Wir besichtigten die Wieskirche, das Kloster Ettal und das Schloss Linderhof.  Der 3. Tagesausflug führte uns über vier Pässe. Es war eine eindrucksvolle Fahrt durch eine bezaubernde Bergwelt. Der letzte Tag im Kleinwalsertal stand den Teilnehmern zur freien Verfügung. Viele sind von Oberstdorf aus mit der Nebelhornbahn aufs Nebelhorn gefahren. Am 6. und letzten Tag hieß es dann: Heimreise. Damit gingen 6 schöne Tage zu Ende. Wir hatten Naturgenuss, wir hatten Kulturgenuss und wir hatten leiblichen Genuss. Allen, die zum Gelingen dieser Reise beigetragen haben (auch an Petrus) ein herzliches Dankeschön. Gruß Wilfried Heitmann
Wohlfühlhotel Alpenrose
Start der Nebelhornbahn
In der Breitachklamm
Spungschanzen in Oberstdorf
    Das älteste bewohnte Haus in Oberstdorf
Parkanlage Schloßlinderhof
Parkanlage Schloßlinderhof