Bürgerverein Sundern
Mitgliedschaft Mitgliedschaft Vorstand/Kontakte Vorstand/Kontakte Impressum Impressum Geschichte Geschichte
© Bürgerverein Sundern, Weserstraße 6a, 33332 Gütersloh

Jahreshauptversammlung 2018

Am 16. Februar kamen der Vorstand und zahlreiche Mitglieder des Bürgervereins Sundern im Brauhaus zusammen, um die diesjährige Jahreshauptversammlung abzuhalten. Nach der Begrüßung durch den  1. Vorsitzenden Roland Witte wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht. Anschließend wurde neu eingetretene Mitglieder begrüßt. Es folgte der Kassenbericht. Wilfried Heitmann, 1. Kassierer des Vereins, konnte wieder einen positiven Bericht vermelden. Auch die Kassenprüfer Renate Horsmann und Siegfried Schütz konnten bei ihrer Prüfung keinerlei Mängel feststellen und so wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Danach trug der 1. Schriftführer, Bernd Schappler den Jahresbericht 2017 vor. Bei den Vorstandswahlen wurden der 2. Vorsitzende Heinrich Buschfranz, der 1. Kassierer Wilfried Heitmann, der 1. Schriftführer Bernd Schappler und die Mitglieder des Festausschusses Peter Michels, Heiner Neuhaus und Gregor Wittenbrink in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Festausschuss wurde Rainer Witte gewählt. Neue Kassenprüfer sind Siegfried Giljohann und Rolf Lindert. Danach hatte Günter Kellermeier wieder einen schönen Bericht in Bildern über das Vereinsjahr 2017 vorbereitet.
Wieder im Vorstand: (von links) 1. Vorsitzender Rolan Witte, Wilfried Heitmann, Peter Michels, Heiner Neuhaus, 2. Vorsitzende Heinrich Buschfranz Gregor Wittenbrink, Bernd Schappler und Rainer Witte. 
Der Bürgerverein Sundern ist in das weitere Geschehen um die Nachnutzung der Kaserne an der Verler Straße - Mansergh Barracks - involviert. Die anwesenden Mitgliedern stimmten dafür, dass Harald Rethage, Eckhard Kröning und Roland Witte in den weiteren Fragen zur Nachnutzung im Namen des Bürgervereins Sundern aktiv tätig werden. Das am 17. März 2018 im Brauhaus stattfindende Frühlingsfest des Bürgervereins hat neben der City- Band aus Bielefeld ein besonderes Highlight aufzu- weisen. Es ist die schon mit Preisen ausgezeichnete Sängerin Petra Schwar aus Münster, die als Helene Fischer Double auftritt und begeistern wird. Nach weiteren Hinweisen auf das Vereinsjahr 2018 wurde dann von Roland Witte die Versammlung geschlossen.